Medizinisches Autogenes Training

Praxis für Logotherapie und Entspannungsmedizin

CHF 360.00

/Person

Das medizinische Autogene Training baut sich auf 6 physiologischen Grundübungen auf, die stufenweise mit selbstsuggestiven Übungen den Puls, Atem usw. beeinflussen, was eine körperliche und psychische Entspannung bewirkt.

Location: Praxis für Logotherapie und Entspannungsmedizin, Velturrietstrasse 5, 9475 Sevelen
course typeKursKurstyp
course language
Deutsch
Kurssprache
course audience
ElternErwachseneJugendlicheKinder
Zielgruppe
course level
Alle
Level
Share:
    • Start Datum
    • Zeit
    • Sitzungen
    • Preis
    • 1
    • CHF 360.00
Wunschzettel
Wunschzettel

Das Autogene Training ist eine wissenschaftliche anerkannte Entspannungsmethode. Es entsprang originär aus der Hypnose. Das Autogene Training setzt sich zusammen aus dem griechischen ‚autos’ (selbst) und ‚gen (werden). Mit einem regelmässigen Training, gelangt man in einen tiefen Entspannungszustand. Der Begriff ‚ med. (medizinisch) bezeichnet den gesundheitsfördernden Effekt des Entspannungsverfahrens, welches auch zur therapeutischen Unterstützung bei körperlichen und psychischen Erkrankungen Einsatz findet.
Der Begründer des Autogenen Trainings, war der Mediziner, Psychiater und Psychotherapeut Prof. Dr. Johannes Heinrich Schultz. (1884-1970) Schultz stellte aufgrund verschiedener Berichte seiner Hypnose-Probanden, die über eine Schwere und Wärme Sensation nach einer Reihe von Hypnosesitzungen berichteten die Erkenntnis, dass der Mensch sich selbst in einen willentlichen Hypnose ähnlichen Zustand bringen kann. Er entdeckte, dass mit einer konzentrativ gelenkten, formelhaften und geistigen Vorstellung, der eigene Körper in eine selbst erzeugte Entspannung und Ruhe zu bringen möglich ist. Nach regelmäßigem Anwenden des Verfahrens, gelangt der Mensch in eine Tiefenentspannung mit psychohygenischer Auswirkungen. Es ist aber viel mehr ein Verfahren mit einer Veränderung des Bewusstseinszustandes.

Wo kann das med. Autogene Training helfen?

  • Verbesserung des Allgemeinbefindens
  • Steigerung der persönlichen Kompetenzen
  • somatische Erkrankungen durch Stress psychosomatische und psychophysische Erkrankungen
  • Begleitung von chronische Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Angststörungen
  • leicht bis mittelschwere Depressionen
  • Burnout
  • nicht organisch bedingte sexuelle Störungen
  • milde Hypertonie
  • Koronare Herzerkrankung
  • Spannungskopfschmerz, Migräne
  • Verbesserung der Konzentration und Leistungssteigerung der sportlichen Aktivitäten

Das medizinische Autogene Training baut sich auf 6 physiologischen Grundübungen auf, die stufenweise mit selbstsuggestiven Übungen den Puls, Atem usw. beeinflussen, was eine körperliche und psychische Entspannung bewirkt. Der Kurs wird in 6-7 Lektionen a 60 min durchgeführt. (Es wird die originale Form des Autogenen Trainings nach Schultz vermittelt)

Inhaltliche Schwerpunkte des med. Autogenen Training Kurses

  • Historische und theoretische Einführung in das Autogene Training
  • Erlernen der sechs Grundübungen
  • Entspannungsmedizinische Wirkungsweise des Autogenen Trainings
  • Physiologische Vorgänge bei Stress und Entspannung

Krankenkasse
Ab 01.01.2016 ist es möglich, das med. Autogene Training mit der Zusatzversicherung über die Krankenkassen abzurechnen. Im Rahmen der SANA/COMPLETA Krankenpflege-Zusatzversicherungen leisten sie Beiträge für gesundheitsfördernde Kurse, die von Kursleiterinnen und Kursleitern mit EMfit-Qualitätslabel in Rechnung gestellt werden. Davon profitieren auch die Kunden der Progrès, Sansan, Avanex, KLuG und Krankenkasse Stoffel Mels.

Wichtig
Behandlung mit med. Autogenen Trainings kann eine ärztliche Behandlung positiv ergänzen, jedoch ersetzt sie nicht den Besuch bei einem Arzt. Bitte klären Sie gesundheitliche Probleme gründlich mit Ihrem Vertrauensarzt ab, bevor Sie diese Therapie besuchen.

Location: Praxis für Logotherapie und Entspannungsmedizin, Velturrietstrasse 5, 9475 Sevelen
  • Als Dipl. Fachmann schöpfe ich aus den fünf heilbringenden Methoden meiner breitgefächerten Erfahrung mit dem Wissen und verschiedenen Therapieformen. Nach meiner Ausbildung in Psychotherapie (HP) in Regensburg und zahlreichen Weiterbildungen, entdeckte ich die lebensfördernde Kraft der Logotherapie und Existenzanalyse. Sie weckte meine Leidenschaft für therapeutische Ansätze, die die Aktivierung eigener Kompetenzen in den Vordergrund stellte. Entstanden ist alles aus dem Interesse an der chinesischen, buddhistischen Philosophie, die nach und nach in der abendländischen Philosophie endete und den Raum für Coaching, Psychologie, Medizin und sinnzentrierte Psychotherapie sich ausbreitete und sich zu öffnen in Stand setzte.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Füge deine Bewertung hinzu.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Schreibe die erste Bewertung für „Medizinisches Autogenes Training“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.